ATG Ratgeber
Mauerwerks­trockenlegung & Kellerabdichtung

Warum müssen Sie Ihr
feuchtes Haus trockenlegen?

Zum Artikel…

Haus trockenlegen – Warum?

Wer feuchte Wände hat, kommt nur selten darauf, dass die Ursache durch­aus eine defekte oder fehlende hori­zon­tale Sper­rung oder ein undichter Wand-Boden-Anschluss sein kann. Der Haken: Reagieren Sie nicht zügig, riskieren Sie große Schäden am Mauer­werk und gefähr­den zudem die Gesund­heit der Haus­be­wohner.

Das alleine ist bereits Grund genug, sofort zu handeln. Doch feuchtes Mauer­werk hat weitere teure Folgen, wie deut­lich über­höhte Heiz­kosten und einen ekla­tan­ten Wert­ver­lust der Immo­bilie selber.

Schimmel Schwammbildung an nasser Wand

Farbabplatzungen an feuchter Mauer

Bereits geringe Mengen an Feuchtig­keit können erheb­liche Folgen mit sich bringen. Wird feuchtes Mauer­werk nicht besei­tigt, schreitet die Zerstö­rung des Mauer­werks fort und die Bau­subs­tanz leidet weiter. Die Folge sind immer höhere Sanierungs­kosten durch sich ablösenden Putz, abblät­ternde Farbe und Aufwei­chung der Tapete. Räume mit nassen Mauern und feuchte Keller sind kaum nutz­bar und stellen eine Gefahr für alle Möbel und Lagerwaren dar.

Daher ist es wichtig, das Sie Ihr Haus trocken­legen. Jetzt nicht sofort zu handeln, wäre ein fataler Fehler. Machen Sie den nicht.

Wir können Ihnen helfen!
Schnell. Zuverlässig. Effektiv.

Mit einer Mauerwerks­trocken­legung, fach­gerecht und kosten­günstig durchg­eführt durch die ATG-Gruppe.

 

Haben Sie noch Fragen?

Sollten Sie noch weitere Fragen rund um das Thema Trocken­legung haben, steht Ihnen unser freund­liches Service-Team gerne jeder­zeit zur Ver­fügung und freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Jetzt Ihre ATG gebühren­frei anrufen:

Telefon ATG GmbH Mauertrockenlegung und Kellertrockenlegung kosten-frei 0800 – 10 12 293

 

Per E-Mail fragen

 

Zurück zum Ratgeber…

Mauertrocken­legung & Kellerab­dichtung

Gut beraten mit einer ATG Trockenlegung!

Gerne besuchen wir Sie auch kostenlos am Ort des Schadens.

Weitere Themen

In unserem Ratgeber Mauertrocken­legung & Kellerab­dichtung

Zahlen auch Sie zuviel Heiz­kosten?

Hohe Heizkosten durch feuchte Wände

Feuchtig­keit im Mauer­werk ver­schlech­tert dras­tisch das Raum­klima und den Wärme­dämm­wert des Mauer­werks. Das bedeu­tet für den betrof­fenen Haus­besit­zer eine erheb­liche und dauer­hafte Erhö­hung der benö­tigten Energie­zu­fuhr. Die Folge sind erheb­lich anstei­gende Heiz­kosten...

Mehr lesen...

Vor der Sanie­rung: Mauern trocken­legen!

Trockenlegung vor Sanierung

Feuch­tig­keit im Mauer­werk ist gefähr­lich. Erst spät zeigen sich die Folge­erschei­nungen: Putz­durch­feuch­tungen, feuchte Tapeten, Schimmel, Modergeruch, hohe Luft­feuchtig­keit, Farb­abplat­zungen oder Putz­zer­störungen. Erfolgt eine Sanie­rung ohne Bekämp­fung der Ursache, hat dies teure Folgen...

Mehr lesen...

Wieviel Wert verliert ein feuchtes Haus?

Wertverlust feuchtes Haus

Feuch­tig­keit im Haus ist noch immer weit­ver­brei­tet. Bei Nicht­be­seiti­gung des Mangels ent­stehen nicht nur laufend gravie­rende Folge­schäden an der Gebäde­substanz. Feuchtig­keits­schäden können darüber hinaus auch den Wert Ihres Hauses deutlich spürbar mindern...

Mehr lesen...