Risse in den Mauern

Zum Artikel…

Rissiges Mauer­werk kann mit auf­stei­gender Feuch­tig­keit zu tun haben

 

Ein Riss in der Mauer oder Risse in der Wand – schon diese Dif­feren­zie­rung kann durch­aus ver­schie­dene Ursachen haben. Betrof­fene Hausbe­sitzer sollten dem Scha­dens­bild Wand­risse in jedem Fall auf den Grund gehen. Denn dafür kann es ver­schie­dene Ursachen geben. Manche sind derart gra­vie­rend, dass unbe­ding­ter Hand­lungs­bedarf besteht. Riskie­ren wir einen genau­eren Blick auf mög­liche Ursachen für Mauer­risse.

 

Risse in Mauern

Risse in der Wand

Mauer­risse oder Setzungs­risse

Wand­risse oder Risse in der Fassade durch Set­zung soll­ten eigent­lich nicht vor­kom­men. Jedoch treten sie durch­aus an Über­gän­gen auf. Zum Bei­spiel dort, wo Gebäu­de­teile an ein beste­hendes Gebäude ange­baut wurden. Haupt­grund dafür ist eine Set­zung im Boden­bereich.

Wand­risse durch Material­schwäche

Wo unter­schied­liche Mate­ria­lien aufein­ander­treffen, könne sich durch­aus Risse in der Haus­wand bilden. Aber auch Material­schwäche ist ein mögli­cher Grund für rissiges Mauer­werk. Doch all diese Ursachen kann ein Laie kaum ergrün­den. Dafür benötigt es Erfah­rung und das Fach­wissen eines Sachver­ständigen.

 

Sie beob­achten Riss­bildung an den Mauern Ihres Hauses? ATG berät Sie kosten­los und unver­bindlich vor Ort zu Ursache und Behebung:

Kontakt ATG Trockenlegung

Jetzt Ihre ATG 24h gebühren­frei anrufen:

Telefon ATG GmbH Mauertrockenlegung und Kellertrockenlegung kosten-frei 0800 – 10 12 293

 
Per E-Mail fragen

 

Risse in der Keller­wand durch Statik­probleme

Statik­pro­bleme eines Hauses machen sich gern durch Risse in der Fassade oder als Wand­risse bemerk­bar. Aller­dings müsste dann tat­säch­lich geprüft werden, an welcher Stelle das Gebäude eine Statik­problem hat. Auch das ist eindeutig die Aufgabe eines Sach­ver­stän­digen im Bauwesen.

Feuch­tig­keit fördert die Bildung von Rissen in Wänden

Feuch­tig­keit im Mauer­werk bringt einen schlei­chen­den Zerstö­rungs­prozess in Gang. Wenn sich Risse in der Keller­wand oder Risse in der Fassade zeigen und diese auf Feuch­tig­keit im Mauerwerk zurück­zu­führen sind, ist sofor­tiges Handeln absolut unab­dingbar. Denn in diesem Fall sind die Risse in den Wänden ein Zeichen für statische Probleme eben durch die Feuch­tig­keit.

Bei Riss­bil­dung an den Mauern: Experte ATG hilft Ihnen zügig!

Risse in den Wänden – Feuch­tig­keit bringt Salze mit

Risse in der Mauer können durch Feuch­tig­keit im Mauer­werk ent­stehen. Ein leider bei Alt­bau­ten beson­ders ver­brei­tetes Problem. Oft han­delt es sich hier um auf­stei­gende Feuch­tig­keit aus dem Funda­ment­bereich.

Sachverständiger untersucht Rissen in Mauern

Rissbildung an feuchtem Mauerwerk

Das bedeutet: Der Wand fehlt eine Hori­zontal­sperre oder diese ist schlicht­weg defekt und damit undicht. Proble­ma­tisch ist nicht alleine die Feuch­tig­keit. Tat­säch­lich trans­por­tiert das Wasser oft Salze aus dem Erd­reich mit oder wäscht diese aus dem Bau­mate­rial aus. Diese kristal­lisie­ren letzt­lich und können das Mauer­werk förm­lich „sprengen“.

Scha­dens­bilder sind in diesen Fällen nicht alleine Risse in den Wänden oder Feuch­tig­keits­flecken. Auch abge­platz­tes Mauer­werk, abbröckelnde Mauer­werks­fugen oder aufplat­zende Putze gehören zu den Scha­dens­bildern.

Betrof­fene Haus­be­sitzer sollten sich fach­kun­digen Rat ein­holen. Ein Sach­ver­stän­diger für das Bau­wesen ist so ein Experte. Er kann den Schaden genau analy­sieren und die Ursache defi­nieren. Er unter­breitet auch Sanie­rungs­vorschläge.

Der Fach­be­trieb für Bau­werks­trocken­legung ATG setzt vor einer Mauer­werks­trocken­legung immer auf die Expertise und das Urteil ausge­wie­sener Sach­ver­stän­diger. Für Hausbe­sitzer ergibt sich aus diesem kosten­losen und unver­bind­lichen Service ein enormer Vorteil. Die Maß­nahme wird nur in dem vom Sach­ver­stän­digen ausge­wie­senen Bereich ausge­führt und die wirk­liche Ursache verläss­lich behoben. Und schließ­lich lassen sich auf diese Weise Kosten mini­mieren. Termine können für betroffene Gebäude überall in diesen Bundes­ländern verein­bart werden:

 

Experte ATG hilft Ihnen bei rissigem Mauer­werk oder anderen Feuch­tig­keits­schäden:

Kontakt ATG Trockenlegung

Jetzt Ihre ATG 24h gebühren­frei anrufen:

Telefon ATG GmbH Mauertrockenlegung und Kellertrockenlegung kosten-frei 0800 – 10 12 293

 
Per E-Mail fragen

Die Experten der ATG beraten Sie kostenlos bei Rissen am Mauerwerk

Vor der Riss­ver­pres­sung erst die Ursache für die Riss­bil­dung am Mauerwerk prüfen

Risse in den Wänden müssen saniert werden. Das ist gar keine Frage. In Fach­kreisen wird das Riss­ver­pres­sung genannt. Vorsicht ist aber geboten. Längst nicht jeder Riss in einer Wand kann einfach ver­presst werden. Denn Feuch­tig­keit im Mauer­werk muss vorher zum Beispiel besei­tigt werden. Das gilt beson­ders für die eigent­liche Ursache, die zu den Rissen im Mauer­werk führt. Ansonsten ist eine Riss­ver­pres­sung wenig sinnvoll. Denn ohne Bekämp­fung der Ursache werden die Risse zügig wieder in Erschei­nung treten. Lassen Sie daher die Ursache für die Risse im Mauer­werk zunächst durch einen Sach­ver­stän­digen prüfen. Risse im Mauer­werk haben nun einmal nicht die eine Ursache.

Sanierunsgfall Mauerriss

Rissbildung an der Wand

Eine Riss­ver­pressung sollte übri­gens fachge­recht ausge­führt werden. Daher sollten sich betrof­fene Haus­be­sitzer auch für diese Arbeiten Fach­wissen und Exper­tise holen. Überlassen Sie das Spezia­listen. Sie tun Ihrem Haus damit Gutes und schonen in aller Regel auch Ihren Geld­beutel. Selber­machen kann in solchen Fällen teuer werden.

 

Risse im Mauerwerk können auf Feuch­tig­keit aus dem Funda­ment­bereich hin­weisen. Lassen Sie das von einem oder einer Sach­ver­stän­digen abklären. Die ATG hilft Ihnen gerne dabei:

Kontakt ATG Trockenlegung

Jetzt Ihre ATG 24h gebühren­frei anrufen:

Telefon ATG GmbH Mauertrockenlegung und Kellertrockenlegung kosten-frei 0800 – 10 12 293

 
Per E-Mail fragen

Kostenlos & unverbindlich:

Die ATG Schadensanalyse vor Ort

Faire Beratung & Fest­stellung der Ursachen für rissige Mauern und Wände.

Jetzt Schadens­analyse vereinbaren

 

Unverbindlicher Vor-Ort-Termin

Gerne besucht ein von uns beauf­trag­ter unab­hän­giger Sach­ver­stän­diger Ihr Sanie­rungs­objekt vor Ort. Dieser Service für Sie kosten­los und völlig unver­bindlich!

Kontakt ATG Trockenlegung

Jetzt Ihre ATG rund um die Uhr gebühren­frei anrufen und einen Vor-Ort-Termin verein­baren:

Telefon ATG GmbH Mauertrockenlegung und Kellertrockenlegung kosten-frei 0800 – 10 12 293

Kontaktinformationen

Vorname und Nachname*:

E-Mail-Adresse:
(für die Bestätigung)

Telefonnummer*:
(Tagsüber für Rückfragen / zur Terminvereinbarung)

Strasse:

PLZ*

Ort

Baujahr Sanierungsobjekt*

Schadensbe­schreibung*

Terminwunsch

Wir versuchen Ihren Terminwunsch nach Möglichkeit zu verwirklichen.

 

Ich habe die Daten­schutz­erklä­rung zur Kennt­nis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben für Rückfra­gen und zur Kontakt­auf­nahme dauer­haft gespei­chert werden. Ich kann meine Ein­willi­gung jeder­zeit für die Zukunft per E-Mail an die ATG wider­rufen.

* Diese Angaben benötigen wir, um uns mit unserer regional zustän­digen Zweig­stelle bei Ihnen zu melden.